Logo - Motosportclub Osnabrueck Logo von Fia Hill Climb

Link zur Facebookseite - Motosportclub Osnabrueck

17.05.2017

Großes Kino – Der BMW M 1 aus der Procar Serie


AH-Fahrzeugtechnik aus Bünde mit Teamchef Axel Hagemann gilt in der Automobilsportszene heute als „der Experte“ für den BMW M 1, von dem insgesamt nur 453 Exemplare produziert wurden. In der Rennversion für die Procar-Serie leistete das Fahrzeug 470 PS bei einer Höchstgeschwindigkeit von ca. 310 km/h. Klangvolle Namen wie Nelson Piquet, Niki Lauda, Hans-Joachim Sruck und viele andere Größen aus der damaligen Formel 1 pilotierten diesen grandiosen Sportwagen Ende der 70er und zu Beginn der 80er Jahre. Auch in der Bergszene spielte das Fahrzeug zu dieser Zeit eine entscheidende Rolle: Der Lörracher Rolf Göring gewann mit dem BMW M 1 in 1982 die Int. Deutsche Berg-Meisterschaft und in 1983 und 1984 die Europa-Berg-Meisterschaft für Produktionswagen.

Beim Jubiläumsbergrennen in Osnabrück plant das Team AH-Fahrzeugtechnik, das ansonsten beim Oldtimer Grand Prix und anderen großen historischen Veranstaltungen auf der Rundstrecke an den Start geht, mit insgesamt 3 dieser außergewöhnlichen Fahrzeuge dabei zu sein, davon 2 Sportwagen im Rennwettbewerb und 1 Fahrzeug für Taxifahrten für einen guten Zweck im Rahmen von Demo-Rennen.

 

 


Eventkalender

9. Dezember 2017

Funktionärsparty zum 50. Bergrennen

Ort: wird noch bekanntgegeben

 

 

 

 


20. Januar 2018

Ehrung der Motorsportler des ADAC Weser-Ems

Ort: Autohaus Mercedes- Benz Beresa, Osnabrück