Logo - Motosportclub Osnabrueck Logo von Fia Hill Climb

Link zur Facebookseite - Motosportclub Osnabrueck

Noch ein Osella FA 30 am 4./5. August in Osnabrück

Der Luxemburger Tommy Rollinger ist nur bei ausgewählten Bergrennen am Start. Seit Jahren lässt er sich das Int. Osnabrücker Bergrennen nicht entgehen und er hat dort bereits zahlreiche Freunde und Fans gewonnen. Der von ihm pilotierte Osella FA 30 gilt als eines der spektakulärsten Fahrzeuge am Bergweiterlesen

19.07.2018

Ur – Quattro ein „Hit“ am Berg

Der Audi S 1 „Ur-Quattro” des Bulgaren Niki Zlatkov gehört zweifelsohne zu den von den Besuchern begehrtesten Fahrzeugen am Berg.weiterlesen

17.07.2018

Gesamtsieger aus 2010 und 2011 mit neuem Sportwagen dabei

Der beliebte Luxemburger Bergrennsportler Guy Demuth, Gesamtsieger des Int. Osnabrücker Bergrennens 201 und 2011 startet in diesem Jahr mit einem von ihm selbst neu aufgebauten offenen Rennsportwagen. In seinem wunderschönen Norma M20 FC hat er einen leitungsstarken, deutlich über 500 PS starken Judd- Motor eingebaut weiterlesen

08.07.2018

Q 1 Gewinnspiel zum 51. Int. Osnabrücker Bergrennen

Unser Partner Q 1 schreibt ein attraktives Gewinnspiel zum Bergrennen aus: Löse Dein VIP-Ticket zum 51. Int. Osnabrücker ADAC Bergrennen! weiterlesen

01.07.2018

Jagd auf einen Spitzenplatz mit dem Osella FA 30

Schon jetzt kristallisiert sich einer der Top - Favoriten auf einen absoluten Spitzenplatz beim 51. Int. Osnabrücker Bergrennen am 4. und 5. August heraus.weiterlesen

26.06.2018

Auf Abschiedstour auch in Osnabrück

Einer der schillernden Persönlichkeiten des Deutschen Bergrennsports der vergangenen Jahrzehnte ist in 2018 auf Abschiedstour: Norbert Handaweiterlesen

11.06.2018

Übertragung des Rennens auf großer LED – Wand

Für die zahlreichen treuen und begeisterungsfähigen Fans hat der MSC Osnabrück für das diesjährige Int. Osnabrücker Bergrennen am 4. und 5. August ein neues Highlight an der Rennstrecke organisiert. weiterlesen

29.05.2018

EVENTKALENDER »