Logo - Motosportclub Osnabrueck Logo von Fia Hill Climb

Link zur Facebookseite - Motosportclub Osnabrueck

E-Mobil-Berg-Cup mit dem DMSB Umweltpreis ausgezeichnet

Nachhaltiges Engagement des MSC Osnabrück e.V. gewürdigt

Der Motorsportclub Osnabrück e.V. im ADAC ist der Preisträger des Umweltpreises 2013 des Deutschen Motor Sport Bundes e.V.

Im Rahmen der "Gala der Meister" am 18. Januar 2014 überreichte der Präsident des DMSB, Hans-Joachim Stuck, den Preis vor über 400 Gästen im Kurhaus Wiesbaden, darunter dem Präsidenten des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), Alfons Hörmann, an die Vertreter des MSC Osnabrück Bernd Stegmann und Michael Schrey.

Bei der 46. Auflage des Int. Osnabrücker ADAC Bergrennens "Cars & Fun" im August 2013 hatte der Veranstalter die europaweite Premiere des 1. E-Mobil-Berg-Cups für drei- und vierrädrige Elektro- und Hybridfahrzeuge ausgeschrieben und nach Leistungsgewicht klassenspezifisch unterteilt. Insgesamt 25 Teilnehmer, die eine außerordentliche Modellvielfalt präsentierten, starteten in dem Wettbewerb nach dem Reglement einer touristischen Gleichmäßigkeitsprüfung. Begleitet von einer hohen Medienpräsens und mehr als 20.000 Besuchern vor Ort, entwickelte sich der Wettbewerb bereits bei seiner ersten Auflage zu einem nachhaltigen Erfolg.

In der konsequenten Umsetzung des Konzeptes erfolgte außerdem die Präsentation von Pedelecs und E-Rollern, die den Funktionären und Helfern bei der Veranstaltung zur Verfügung standen, sowie der Einsatz eines Elektrobusses als Shuttle-Fahrzeug. Der Vorsitzende des DMSB Umweltausschusses, Dr. Karl-Friedrich Ziegahn, würdigte das beispielgebende Engagement des langjährigen Veranstalters internationaler Automobil-Bergrennen: "Die Bewerbung verwirklicht einen ganzheitlichen Ansatz, da hier die Verknüpfung von konventionellem Automobilsport und einem Wettbewerb mit Elektrofahrzeugen, somit eine Sympathieübertragung, in außerordentlicher Weise gelingt," Dr. Ziegahn hob auch die intensiven Schulungsmaßnahmen der Sportwarte und Teilnehmer über die Besonderheiten dieser alternativen Antriebsformen hervor. Der Nutzen, die Anwendung von Vorkehrungen und Sicherheitsmaterialien für Hochvoltantrieb sei hier beispielgebend für den gesamten Sport praktiziert worden. Die Vergabe des mit 5.000,00 EUR dotierten Preises erfolge schließlich auch auf Grund der vorgelegten überzeugenden Pläne für die zukünftige Durchführung, so dass hier keine Eintagsfliege zu erwarten sei. Der DMSB würdigt hier mit der Verleihung des Umweltpreises 2013 den konsequenten Einsatz für eine neue Fahrzeugtechnologie, die sich sowohl auf dem Gebiet der erneuerbaren Energien wie auch mit einem herausragenden Kommunikationskonzept beispielhaft präsentiert. "Wir freuen uns über die Verleihung des DMSB Umweltpreises 2013 sehr, sehen dieses jedoch gleichzeitig als Verpflichtung und Motivation, das Konzept des E-Mobil-Berg-Cups in den kommenden Jahren konsequent weiter zu entwickeln, damit hoffentlich schon bald Elektro- und Hybridfahrzeuge auch bei weiteren Automobilsport-Veranstaltungen etabliert werden," reagierte Bernd Stegmann, Organisationsleiter des Int. Osnabrücker ADAC Bergrennens und des E-Mobil-Berg-Cups, auf die hochkarätige Auszeichnung. Die Vorbereitungen zum "2. E-Mobil-Berg-Cup um den Großen Preis der Stadtwerke Osnabrück" laufen bereits auf Hochtouren.

Im Rahmen des 47. Int. Osnabrücker ADAC Bergrennens "Cars & Fun" am 2. und. 3. August 2014 wird die 2. Auflage auf der 2,030 km langen legendären Rennstrecke am "Uphöfener Berg" im Osnabrücker Land durchgeführt. Sämtliche Informationen auch zur Verleihung des DMSB Umweltpreises 2013 an den MSC Osnabrück e.V. im ADAC sowie zur Anmeldung bzw. Teilnahme findet man auf der Homepage des Veranstalters www.msc-osnabrueck.com.

Bildunterschrift: Der Präsident des Deutschen Motor-Sport-Bundes (DMSB) Hans-Joachim Stuck (links) und der Vorsitzende des DMSB-Umweltausschusses Dr. Karl-Friedrich Ziegahn (rechts) gratulieren den Vertretern des MSC Osnabrück Bernd Stegmann (2. von rechts) sowie Michael Schrey (2. von links) zur Verleihung des DMSB-Umweltpreises 2013. 

Events

4.1.2018 - MSC-Krapfenessen

MSC-Krapfenessen um 20.00 Uhr im Nettedrom


20.12.2017 - MSC-Treffen 'Weihnachtsmarkt Osnabrück'

Weihnachtsmarkt-Treffen am Löwenpudel um 18.30 Uhr

 

 

 


20. Januar 2018

Ehrung der Motorsportler des ADAC Weser-Ems

Ort: Autohaus Mercedes- Benz Beresa, Osnabrück