Logo - Motosportclub Osnabrueck Logo von Fia Hill Climb

Link zur Facebookseite - Motosportclub Osnabrueck

Borgloh wird 950 Jahre alt

In diesem Jahr feiert Borgloh, der Austragungsort des Int. Osnabrücker Bergrennens seinen 950. Geburtstag. Das ist ein Grund zum Feiern und so wird es am 18./19 August 2018 ein großes Fest in dem kleinen Ort, weiterlesen

26.02.2018

Der „Dicke“ ist bei den Fans äußerst beliebt

Es gibt in Deutschland kaum ein Fahrzeug bei den Bergrennen, das von den Fans im Fahrerlager so dicht umlagert ist wie der „Dicke“ des Odenwälders Holger Hovemann. weiterlesen

18.02.2018

Erste Zusagen für das 51. Int. Osnabrücker Bergrennen

Samy Guth als einer der ersten Teilnehmer wieder am Berg!weiterlesen

04.02.2018

50. Int. Osnabrücker Bergrennen zum „Event des Jahres“ ausgezeichnet

In bester Stimmung nahm eine Gruppe aus dem Organisations-Team des Int. Osnabrücker Bergrennen am 27. Januar an der diesjährigen „Nacht des Sports“ im Alando Palais in Osnabrück teil. Über 650 Gäste waren erwartungsfroh gekommen weiterlesen

30.01.2018

ADAC Ehrungen für Beteiligte des Int. Osnabrücker Bergrennens

Anlässlich der Ehrung der Motorsportler des ADAC Weser Ems am 20.1. im Mercedes Benz Autohaus Beresa in Osnabrück wurden der beliebte Schauspieler Norbert Heisterkamp sowie der "Rennbürgermeister" von Hilter-Borgloh, Marc Schewski für ihre besonderen Verdienste um das Int. Osnabrücker ADAC Bergrennen ausgezeichnet. weiterlesen

21.01.2018

50. Int. Osnabrücker Bergrennen als "Event des Jahres" nominiert

Für die 9. Nacht des Sports ist das 50. Int. Osnabrücker Bergrennen in der Kategorie "Event des Jahres" nominiert. https://www.noz.de/deutschland-welt/os-sport/artikel/998684/9-nacht-des-sports-alle-nominierten-in-der-uebersichtweiterlesen

31.12.2017

Der Ur-Quattro und Keith Edwards beim legendären „Pikes Peak“ dabei

Einer der ersten, die die Information per Facebook Messenger erhielten, waren Petra Frentrup und Bernd Stegmann.weiterlesen

19.12.2017